Mundal Fenster und Fassaden  Technik
Oberdorf 21 - 89584 Ehingen - T: +49 -(0) 73 95-96 190-0 - F: +49 -(0) 73 95-96 190-49 - info@mundal.de
Objektfassaden, Fassadenelemente, Lohnfertigung, Fassadenbau
 

Mundal blickt optimistisch in die Zukunft

Die Auftragslage ist gut, die Nachfrage erfreulich...

mehr »
 
Die Firma Mundal Fenster- u- Fassaden-Technik GmbH ehrte bei ihrer Weihnachtsfeier 12 Mitarbeiter für deren langjährige Betriebszugehörigkeit.
Firmenchef Bernd Schilling dankte den Jubilaren für deren Einsatz im Unternehmen und lobte deren Verdienste. Zu jedem einzelnen Jubilar erzählte Schilling dessen Werdegang im Unternehmen, und mitunter auch eine kleine Anekdote aus dem Arbeitsalltag.
Als Anerkennung erhielt jeder Jubilar eine Ehrenurkunde der Handwerkskammer Ulm sowie ein Geldgeschenk. Werner Hoss, Teamleiter der Vorfertigung, ist bereits seit 40 Jahren bei Mundal. Als Hoss 1973 als 19-Jähriger zu Mundal kam, begann er zunächst als angelernter Schlosser. 1988 holte er schließlich seine Ausbildung als Bauschlosser nach und schloss „ mit hervorragendem Ergebnis“ ab, wie es auf der Urkunde hieß. Hoss arbeitete danach im Rahmenbau, später übernahm er die Leitung der Abteilung. Hoss ist als Teamleiter mit Erfahrung und Fachwissen ein wertvoller und engagierter Mitarbeiter und Vorbild für die nachstrebenden jungen Leute.
Interessantes wusste Schilling auch bei den beiden „30ern“ zu berichten. Der Mundinger Dieter Beck, der als gelernter Schreiner im Jahr 1983 zunächst als Monteur zu Mundal kam, übernahm bald die Leitung der Montagegruppe. Für Mundal montierte Beck Fenster und Fassaden auf vielen Baustellen in Süddeutschland, bevor er im Jahr 2000 in den „Innendienst“ wechselte und die Leitung der Endfertigung übernahm. Dort kann Beck seither seine Erfahrung vom Bau nutzen, und die Fertigstellung der Elemente optimal für die Montage vorbereiten. Ebenfalls 30 Jahre bei Mundal ist Konrad Schmucker, der als 15-Jähriger die Ausbildung bei Mundal begonnen hatte. Seit seinem Eintritt hat Schmucker eine tolle Entwicklung bei Mundal gemacht. Vom Schlosser zum Maschinenführer und heutigen Leiter der Maschinenprogrammierung führte sein Weg. Schmucker ist absoluter Spezialist in der Profilbearbeitung und „weltklasse“, wie Schilling attestierte.
Ebenfalls geehrter wurden für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit: Andreas Grebe, Walter Maier, Leo Schreider, Heinrich Wojczyk. 15 Jahre bei Mundal sind Wassili Somov und Wolfgang Rump. Bereits 20 Jahre dabei sind Andreas Hoffmann und Peter Kondysiak. Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde Berthold Stiehle aus Dächingen geehrt.
Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen, Vorgesetzten und auch zahlreichen ehemaligen Mitarbeitern wurde dann bei der Firmen-Weihnachtsfeier noch viel gelacht und gefeiert.